Veröffentlicht inHoroskop

Sternzeichen Schütze: Das hebt dich von allen anderen ab!

© AdobeStock

Sternzeichen Schütze: Das zeichnet dich aus!

Als Schütze liebst du deine Freiheit und reist für dein Leben gern. Du bist auf der Suche nach Herausforderungen, möchtest aber auch Zeit zum Träumen finden.

Extrovertiert, optimistisch, weltoffen – so kenn man Sternzeichen Schütze. Aber was verbirgt sich noch hinter dem Feuerzeichen?

Inhaltsverzeichnis

Du bist Sternzeichen Schütze, wenn du zwischen dem 23. November und dem 21. Dezember geboren wurdest. Dein Herrscherplanet ist der Jupiter, das Element deines Sternzeichens ist das Feuer. Zudem hast du eine bewegliche Modalität.

Schützen gelten als optimistische, gesellige Menschen. Und sie sind äußerst aktiv, wenn nicht sogar ruhelos. Stillstand behagt dem Feuerzeichen nicht und so ist es ständig unterwegs und entdeckt die Welt.

Neue Erfahrungen geht der Schütze offen und mit viel Selbstbewusstsein an. Große Sorgen macht er sich bei seiner Suche nach Veränderung aber nicht. Manchmal kann das etwas realitätsfern wirken, für das dynamische Sternzeichen ist es aber genau das Richtige.

Bist du auch Sternzeichen Schütze? Dann erfährst du hier, was dein Sternzeichen sonst noch einzigartig macht.

Sternzeichen Schütze auf einen Blick

Geburtsdatum: 23. November – 21. Dezember

Element: Feuer

Farben: Türkis, Orange

Gegenüberliegendes Zeichen: Zwillinge

Edelsteine: Chalcedon, Tansanit

Planet: Jupiter

Körperteile: Hüften, Oberschenkel, untere Wirbelsäule

Modalität: Beweglich

Schütze: Dein Sternzeichen-Symbol

Das Symbol für das Sternzeichen Schütze
Das Symbol für das Sternzeichen Schütze Credit: gofeminin

Sternzeichen Schütze wird im Sternbild oft als Zentaur, also als ein Mischwesen aus Mensch und Pferd, dagestellt. Die menschliche Hälfte hält dabei Pfeil und Bogen in der Hand. Angelehnt daran ist auch das Sternzeichen-Symbol eine stilisierte Abbildung des Bogens mit Pfeil.

Auch spannend: Aszendent berechnen – Ganz einfach mit unserem Aszendenten Rechner

Sternzeichen Schütze: Das macht dich besonders

Was verbirgt sich hinter dem energetischen Sternzeichen Schütze? Diese Eigenschaften sind ganz typisch für das Feuerzeichen:

1. Du bist optimistisch

Stets gut gelaunt, mit dem Blick fürs Positive: Du versuchst, allem etwas Gutes abzugewinnen. Auch weil du genügend Zuversicht besitzt, dass am Ende doch alles gut wird. Für den Schützen ist das Glas immer halb voll. Es wird schon schiefgehen!

2. Du bist zielstrebig

Schützen haben immer ein klares Ziel vor Augen und setzen alles daran, es auch zu erreichen. Manchmal gehen sie dabei ein Stück zu weit oder wollen etwas viel zu schnell und ecken deshalb bei ihren Mitmenschen an. Schuld ist das Temperament des Schützen: Sein Element ist Feuer und das zeigt sich an seinem großen Ehrgeiz.

3. Du bist neugierig

Deine Freunde lieben dein aufgeschlossenes Wesen. Du bist an Gott und der Welt interessiert. Zudem bist du sehr offen für Selbstreflexion und liebst die Kommunikation mit anderen, um mehr zu erfahren. Der Schütze ist stets auf der Suche nach einem höheren Sinn. Mit dir kann man philosophieren und träumen – langweilig wird es nie!

4. Du bist freiheitsliebend

Du brauchst deine Freiheit und bist sehr spontan. Flexibilität im Alltag ist dir enorm wichtig. Deine Familie und Freund*innen müssen sich daran gewöhnen, dass du dich oftmals tagelang nicht meldest. Wichtig ist, dass sie dich nicht mit Anrufen und Nachrichten bombardieren, das schreckt dich total ab.

5. Du bist ehrlich

Besonders wichtig für das Tierkreiszeichen Schütze ist seine Ehrlichkeit. Sicher geht es dir auch so: Du scheust nicht davor zurück, deine ehrliche Meinung zu sagen und bist ein Freund von direkten Worten. Will man deinen Rat, kann man sich auf deine ehrliche, klare Meinung einstellen. Fühlst du dich hintergangen, distanzierst du dich hingegen schnell.

6. Du bist tolerant

Du bist frei von Vorurteilen und gibst jedem erstmal eine Chance. Dich reizt die Andersartigkeit deiner Mitmenschen, du siehst sie als spannende Bereicherung. Das wissen viele sehr an dir zu schätzen. Du hältst wenig von Konventionen, sondern bist weltoffen und unangepasst.

Sternzeichen Schütze
Credit: Aurore Thill

7. Du bist sorglos

Frei wie ein Vogel schwirrst du durch die Welt und stresst dich nicht mit „Was wäre wenn“-Gedanken. Du lebst im Hier und Jetzt. Nervenkitzel ist dabei dein zweiter Vorname. Jedoch gehst du hin und wieder zu unbedacht durchs Leben und wirst gerne mal unvernünftig. Das kann auch mal ordentlich nach hinten losgehen!

8. Du bist impulsiv

Vermutlich bist du schon in das ein oder andere Fettnäpfchen getreten. Das Problem: Leider handelst du oft ohne vorher darüber nachzudenken. Das geht mit deinem Hang zum Chaos einher. Du bist sehr begeisterungsfähig und lässt dich schnell dazu verleiten, neue Ideen sofort umzusetzen. An sich ganz gut, nur verzettelst du dich oft dabei.

9. Du bist rebellisch

Regeln und Vorschriften sind nicht so dein Ding. Du hältst dich oft nur an das, was du als logisch erachtest. Aber auch von gesellschaftlichen Normen und Werten hältst du wenig. Typisch Feuerzeichen handelst du zudem oft emotionsgetrieben und gehst schnell an die Decke. Dann lässt du dich auch kaum zügeln.

Du suchst noch nach einem Geschenk für einen Schützen oder willst dir selbst eine Freude machen? Vielleicht ist diese Halskette mit einem individuellen Sternzeichenanhängern von Christ* das Richtige. Schmuck geht einfach immer!

Das sind deine Stärken

Welche Stärken zeichnen Sternzeichen Schütze besonders aus? Diese Persönlichkeitsmerkmale stechen hervor:

  • Dynamisch
  • Ehrlich
  • Freiheitsliebend
  • Offen
  • Selbstbewusst
  • Spontan

Das sind deine Schwächen

Und welche Makel hat das Sternzeichen Schütze typischerweise? Diese Merkmale treiben den Schützen und seine Mitmenschen in den Wahnsinn:

  • Eigensinnig
  • Egoistisch
  • Reizbar
  • Chaotisch
  • Impulsiv

Sternzeichen Schütze und die Liebe

Wenn es eines über Schütze-Geborene und die Liebe zu sagen gibt, dann, dass Schützen ihre Freiheit über alles schätzen. Egal, ob Frau oder Mann: Das Sternzeichen schweift gerne durch die Gegend und sucht neue Abenteuer.

Ähnlich sieht es in einer Beziehung aus. Sich festzulegen, fällt dem Feuerzeichen schwer, und so hüpft es gerne mal von Partnerschaft zu Partnerschaft. Dabei sagt der Schütze aber immer offen und ehrlich, was los ist – auch wenn es schmerzt. Heimliches Fremdgehen gibt es bei ihm nicht.

Routine und Eifersucht sind die schnellsten Wege, einen Schützen aus der Beziehung zu scheuchen. Viel Freiraum und große Leidenschaft sind hingegen der Schlüssel zum Erfolg. Denn eigentlich mag der Schütze die Zweisamkeit schon. So machen Abenteuer auch mehr Spaß!

Wer passt zu Sternzeichen Schütze?

Wie steht es um die idealen Partner*innen für den Schützen? Ein gutes Team gibt das Sternzeichen mit anderen Feuerzeichen ab. Widder und Löwe sind durchsetzungsstark, mutig und lassen sich von nichts aufhalten – das passt!

Mit seiner offenen Art hat der Schütze aber auch nichts dagegen einzuwenden, wenn Gegensätze aufeinandertreffen. Zwilling und Wassermann fangen sein Interesse schnell ein. Beide lassen dem Schützen zudem die nötige Freiheit und sind immer bereit für Abenteuer.

Insbesondere Luftzeichen Waage ist ein Volltreffer für den Schützen. Hier kann sich eine wundervolle Zukunft anbahnen, denn Schütze und Waage verstehen sich blind und gleichen einander aus.

Da ihre Lebenseinstellungen sich ähneln, ist auch eine Beziehung mit anderen Schützen nicht unwahrscheinlich. Zudem engen sie einander garantiert nicht ein. Doch Vorsicht: Das kann schnell zu viel Distanz schaffen!

Du findest Sternzeichen und Horoskope interessant? Hier findest du jede Menge weitere spannende Themen.

Weniger harmonisch läuft es mit der Jungfrau. Sie ist einfach zu perfektionistisch und legt für den Schützen zu viel Wert auf Kleinigkeiten, während er viel lieber unbeschwert durch das Leben tanzen will. Ähnlich sieht es beim bodenständigen Stier aus.

Auch Erdzeichen Steinbock ist kein ideales Match. Denn der Steinbock ist im Herzen Pragmatiker, dessen kühle Art den Schützen schnell abschreckt. Anders sieht es bei den Fischen aus: Die werden eher von der Impulsivität des Schützen verscheucht.

Auch die Wasserzeichen Skorpion und Krebs haben mit dem Schützen eher ungünstige Liebessterne. Denn sie suchen Stabilität, stoßen beim umtriebigen Schützen aber auf das Gegenteil. Das führt schnell zu Streit und Problemen.

Diese Sternzeichen passen gut zum Schütze:
Zwilling, Waage, Löwe, Wassermann, Widder, Schütze

Diese Zeichen am Tierkreis passen nicht so gut:
Krebs, Stier, Jungfrau, Steinbock, Fische, Skorpion

So ticken Schützen in der Freundschaft

Langweilig wird es mit einem Schützen im Freundeskreis bestimmt nicht! Denn seine spannenden Ideen und seine große Abenteuerlust reißen einfach mit. Gleichzeitig ist er aber nicht nur ein Kumpel für wilde Zeiten, der Schütze ist auch eine treue Seele, die bei Problemen an der Seite seiner Freunde steht.

Loyalität wird bei dem Feuerzeichen eben großgeschrieben. Und das sieht man auch daran, dass der Schütze seine Freund*innen nie anlügen würde. Selbst unangenehme Wahrheiten versteckt er nicht. Das stößt so manche Leute vor den Kopf, ist aber nicht böse gemeint.

Was Sternzeichen Schütze überhaupt nicht mag, ist klammernde Freund*innen. Schütze-Geborene sagen zudem gerne mal spontan Verabredungen ab, weil sie von etwas anderem abgelenkt wurden. Liebenswert, aber chaotisch, diese Schützen!

Sternzeichen Schütze im Job

Als unverbesserlicher Optimist möchte der Schütze auch auf der Arbeit aufgehen und glaubt fest daran, dass das möglich ist. Am liebsten ist es ihm, wenn er seinen Beruf zur Berufung machen und all seine Fähigkeiten einsetzen kann.

Geld ist dabei Nebensache, der Schütze ist nicht sehr materialistisch. Spaß soll es machen und Abwechslung bieten. Genau deshalb geht das Tierkreiszeichen auch in Medienberufen oder als Schauspieler*in bzw. Designer*in auf. In den Schützen schlummern echte Künstler*innen, die raus wollen!

Eines macht die gemeinsame Arbeit mit dem Schützen allerdings etwas kompliziert. Denn weder privat noch beruflich nimmt er ein Blatt vor den Mund. Er sagt geradeheraus, was ihn stört – und das nicht immer diplomatisch.

Lies auch: Dein Tageshoroskop – ganz individuell und tagesaktuell

Die Schütze-Frau: Das macht sie aus

Was zeichnet die Schütze-Frau aus? Sie hat einige ganz besondere Eigenschaften und Merkmale, die sie sofort verraten:

1. Sie hat viel Optimismus und geht mit einem Lächeln durchs Leben. Auch wenn sie nicht immer weiß, wohin der Weg sie führt, so ist sie doch sicher, dass am Ende alles gut wird. Man darf schließlich nicht immer so negativ denken!

2. Die Schütze-Dame ist selbstbewusst und hat eine ganz besondere Wirkung auf andere. Sie verzaubert mit ihrer lockeren, fröhlichen Art. Ihre unbeschwerte Persönlichkeit lässt sie einfach aus der Menge hervorstechen.

3. Routinen sind ihr zuwider. Sie möchte Abwechslung im Leben und sich nicht auf die immer gleichen Dinge beschränken. Langeweile gilt es zu vermeiden! Und das fällt der Schütze-Frau auch denkbar leicht.

4. Da sie das Unbekannte liebt, fällt es ihr manchmal schwer, sich auf eine*n Partner*in festzulegen. Sie mag ihre Unabhängigkeit und möchte sie nicht einbüßen. Kontrollierende Menschen? Auf gar keinen Fall.

Du findest Tarot ebenfalls spannend? Hier kannst du kostenlos deine Tarotkarte ziehen!

Der Schütze-Mann: So ist er wirklich

Und wie steht es um die männlichen Schützen? Auch sie sind natürlich mit ihren eigenen Stärken (und Marotten!) gesegnet:

1. Der Schütze-Mann ist stets auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer und strebt nach Veränderung. Eintönige Tage gibt es bei ihm nicht, er möchte bloß nichts verpassen und ist deshalb viel unterwegs.

2. Er ist außerdem ein echter Alleinunterhalter und unglaublich großzügig. Das macht ihn nicht nur zum beliebten Kumpel, er zieht auch potenzielle Partner*innen wie Honig an. Dabei schadet seine gesunde Portion Selbstbewusstsein gewiss nicht.

3. Der Schütze-Mann verliert sein Herz nicht so leicht. Es muss schon stimmen! Seine Freiheit darf nicht eingeschränkt werden, sein*e Partner*in muss auf eigenen Beinen stehen und mit seiner impulsiven Art umgehen können.

4. Er ist durchaus risikofreudig, wenn es um private oder auch geschäftliche Angelegenheiten geht. Dabei stellt er sich aber manchmal selbst ein Bein, denn er redet sich um Kopf und Kragen. Weniger ist mehr!

Etwas Wichtiges zum Schluss: Natürlich ist jeder Mensch ein Individuum und nicht immer stimmt alles, was die Astrologie sagt. Nehmen wir sie also besser als Richtschnur und Ratgeber, nicht als unumstößliche Wahrheit. Es liegt letztlich an euch, was ihr aus Sternenkonstellationen, sternzeichen-typischen Charaktereigenschaften und Vorhersagen macht.

Affiliate-Link