Veröffentlicht inLifestyle

Schimmelige Marmelade? So bleibt der Aufstrich schimmelfrei

Wie verhindert man schimmelige Marmelade?
Wie verhindert man schimmelige Marmelade? Credit: AdobeStock

Hattet ihr schonmal Schimmel auf der Marmelade? Echt ärgerlich und vor allem ziemlich unappetitlich! Wir verraten, wie ihr zukünftig Schimmelbefall vermeidet.

Inhaltsverzeichnis

Schimmel auf Marmelade sieht nicht nur unappetitlich aus, er kann auch gesundheitliche Risiken mit sich bringen.

Damit du deine Marmelade lange genießen kannst, ist es wichtig, Maßnahmen zu ergreifen, um Schimmelbildung zu vermeiden. Wir verraten dir, wie du deine Marmelade ganz einfach schimmelfrei hältst.

Auch interessant: Festsitzende Trinkgläser? So löst ihr sie ganz einfach voneinander

Wie lange sind gekochte Eier wirklich haltbar?

Auf die folgenden Faktoren kommt es an.

Tipp #1: Nie mit dem Messer in die Marmelade

Vielen wurde es schon von ihren Eltern eingebläut: Das Brotmesser hat nichts in der Marmelade verloren. Denn mit dem Messer können unsichtbare Sporen und Krümel vom Brot in die Marmelade übertragen werden.

Die sorgen dann dafür, dass sich innerhalb der nächsten Wochen Schimmel auf der Oberfläche der Konfitüre bildet. Viel besser ist es, einen sauberen Löffel zu benutzen. Damit lässt sich der Aufstrich sowieso einfacher portionieren.

Auch lesen: Kuchen einfrieren – So macht ihr Gebäck länger haltbar

Tipp #2: Ordentlich kühlen

Lagert ihr eure Marmelade gerne im Vorratsschrank? Wenn der süße Aufstrich noch verschlossen ist, sollte das kein Problem sein – solange es dort einigermaßen dunkel und kühl ist.

Sobald ihr das Glas aber geöffnet habt, solltet ihr die Marmelade mit verschlossenem Deckel in den Kühlschrank stellen. So ist die Gefahr von Schimmel deutlich geringer und ihr müsst euch nicht mit ekligen Sporen herumschlagen.

Lesetipp: Brotliebhaber aufgepasst – So bleibt euer Brot länger frisch

Tipp #3: Mit Alkohol gegen Schimmel

Um ganz sicherzugehen, dass sich kein Schimmel auf der Konfitüre breit macht, könnt ihr auch etwas Einmachfolie (gibt es hier auf Amazon*) oder Pergamentpapier mit Hochprozentigem benetzen und dann auf die Oberfläche der Marmelade legen.

Dann das Glas fest verschließen und fertig. Das Papier ist luftdurchlässig und hilft dabei, die Marmelade vor Sporen zu schützen. Eine wirklich einfache, aber effektive Art, die Haltbarkeit des Aufstrichs zu erhöhen!

Schon gewusst? Diese Lebensmittel solltest du nicht im Kühlschrank lagern! Klick dich durch die Galerie:

Jetzt wisst ihr, wie ihr eure Marmelade vor Schimmel schützt. Für noch mehr Tipps und Tricks schaut regelmäßig auf gofeminin.de vorbei!

Affiliate-Link