Veröffentlicht inAktuelles, Kochen & Backen, Lifestyle

Melon Sour: Dieser spritzige Cocktail ist unser neuer Sommer-Liebling

Zwei Gläser mit grünem Cocktail.
Melon Sour: Probiert den leuchtend grünen Cocktail mit spritzigem Melonengeschmack. Credit: Adobe Stock

Sommer-Drinks gibt es viele: von Aperol Spritz bis Lillet Wild Berry. Aber kennt ihr schon Melon Sour? Der spritzig-grüne Cocktail ist unser neuer Favorit.

Letztes Jahr im Griechenland-Urlaub, während alle um mich herum Aperol Spritz geschlürft haben, habe ich zum ersten Mal einen Melon Sour probiert. Zuerst war ich etwas skeptisch: Saure Drinks sind sonst nicht so meins, ich bin eher Typ süß und fruchtig. Aber im Urlaub probiert man ja gerne mal was Neues aus.

Auch lecker: Frozen Rosé: 3 erfrischende Rezepte für eure Sommerparty

Als mir dann ein neongrüner Cocktail gereicht wurde, war ich zuerst von der Farbe überrascht, und im nächsten Moment vom Geschmack – erfrischend, fruchtig und nicht zu süß. Damit stand für mich fest: Melon Sour ist mein Drink des Sommers! Wieder zu Hause in Deutschland wollte ich den spritzig-grünen Cocktail unbedingt nachmachen. Und das geht zum Glück wirklich einfach. Hier gibt’s das Rezept.

5 alkoholfreie Cocktails

Doch lieber alkoholfrei? Im Video verraten wir euch 5 einfache Rezepte.

Mal was anderes: Midori Sour

Die wohl wichtigste Zutat in einem Melon Sour ist Midori: Ein leuchtend grüner, nach Honigmelone schmeckender japanischer Likör. Aus diesem Grund trägt der Melon Sour auf einigen Cocktailkarten auch den Namen Midori Sour.

Für einen Melon Sour braucht ihr:

Und so gelingt der Drink:

1. Limette und Zitrone heiß abwaschen, halbieren und auspressen. Eiswürfel in ein breites Glas geben.

2. Midori, Wodka, 2 TL Limetten- und 1 TL Zitronensaft in einen Cocktailshaker geben. Kurz mixen, dann über die Eiswürfel gießen.

3. Den Cocktail mit Mineralwasser auffüllen und optional mit einer Limettenscheibe garnieren.

Probiert auch: Besser als Aperol: Limoncello-Spritz ist unser neuer Lieblings-Aperitif

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link