Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Der schnellste Kuchen der Welt: Limo-Kuchen vom Blech

Limo-Kuchen vom Blech
Limo-Kuchen vom Blech Credit: Adobe Stock

Manchmal muss es einfach schnell gehen! Bei Kuchen ist das aber keine so leichte Sache. Die meisten brauchen nämlich mindestens 40 bis 45 Minuten, bis sie gar sind. Nicht so mit diesem schnellen Limo-Kuchen vom Blech. Wir verraten euch das simple Rezept.

Spontaner Besuch kündigt sich an? Dann flitzt mal schnell zum Bäcker … oooooder ihr zaubert ratzfatz einen leckeren Limo-Kuchen!

Der braucht nämlich nur eine halbe Stunde im Ofen und kommt ohne komplizierte Zutaten aus. Ganz im Gegenteil: Was diesen Kuchen so super saftig macht, ist die Limonade, die reinkommt. Und ob Zitronen- oder Orangenlimonade – davon habt ihr bestimmt eine Flasche im Kühlschrank stehen, oder?

Vorab im Video: Raffinierter Milchreis-Kuchen

Der schnellste Kuchen der Welt: Limo-Kuchen vom Blech

Rezept für einen schnellen Limo-Kuchen vom Blech

Dieser Limo-Kuchen schmeckt einfach allen und ist der Hit bei Geburtstagsfeiern, Sonntagsbesuch oder wenn euch der Sinn einfach mal nach etwas Süßem steht. Verzieren könnt ihr ihn ganz nach eurem Gusto mit Zuckerguss, Puderzucker oder bunten Streuseln.

Diese Zutaten braucht ihr für ein tiefes Backblech (ca. 42×29 cm)
Für den Teig

  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Öl
  • 175 ml Zitronenlimonade
Für den Guss
  • 250 g Puderzucker
  • 4 EL Orangensaft
  • Optional: bunte Schokolinsen oder Streusel

So gelingt euch der Limo-Kuchen:

1. Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auflegen (wie dieses Backblech mit den Maßen 42×29 cm von Amazon*).

2. Eier, Zucker und Vanillezucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. In einer separaten Schüssel Mehl und Backpulver vermengen. Die Mischung dann abwechselnd mit dem Öl unter die Eier-Zucker-Mischung rühren. Dann die Zitronenlimonade dazugießen und zu einem glatten Teig mixen.

3. Den fertigen Teig auf das Backblech geben und für ca. 25-30 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen und aus der Form nehmen.

Lesetipp: Pannenhilfe beim Backen: Die 7 besten SOS-Tipps

4. Puderzucker und Orangensaft zu einem dickflüssigen Guss anrühren und über den erkalteten Kuchen streichen. Nach Wunsch mit bunten Zuckerstreuseln (gleich hier bei Amazon kaufen*) oder Schokolinsen dekorieren – schon ist der Limo-Kuchen fertig!

Probiert doch auch diese leckeren Blechkuchen aus:

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken. Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!