Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Beste Käse-Lauch-Suppe: Cremiger Genuss, der jedem schmeckt

Käse-Lauch-Suppe: Bestes Rezept
Käse-Lauch-Suppe: Bestes Rezept Credit: Shutterstock

Käse in einer Suppe? Aber klar! Unser Rezept für eine leckere Käse-Lauch-Suppe ist eine Wucht und steht in wenigen Minuten auf dem Tisch.

Die Käse-Lauch-Suppe ist ein echter Suppen-Klassiker. Ob früher bei Oma auf dem Mittagstisch oder bei der letzten Feier als warme Stärkung – wir alle haben mit Sicherheit schon einmal eine Schale der leckeren Suppe gegessen, die erstaunlich simpel in der Zubereitung ist.

Und dabei ist sie so lecker! Das Hackfleisch verleiht dem Süppchen eine deftig-würzige Note, Schmelzkäse und Crème fraîche machen sie schön cremig. Und mit einem Spritzer Zitronensaft wird das Gericht noch raffinierter.

Besonders praktisch: Wenn ihr noch etwas Gemüse im Kühlschrank übrig habt, macht sich auch das gut in der Käse-Lauch-Suppe. Möhren oder Kartoffeln schmecken zum Beispiel hervorragend als Ergänzung.

Alternatives Rezept im Video: Spinat-Lauch-Lasagne

Beste Käse-Lauch-Suppe: Cremiger Genuss, der jedem schmeckt

Käse-Lauch-Suppe: Bestes Rezept

So eine leckere Suppe ist doch einfach etwas Feines. Cremig, würzig und schön warm – eine regelrechte Umarmung für die Geschmacksnerven!

Unsere Käse-Lausch-Suppe schmeckt garantiert der ganzen Familie. Und das Beste: Sie geht richtig flott. Ob ein schnelles Mittagessen her muss oder nach einem Rezept für das nächste Party-Essen gesucht wird, die Käse-Lauch-Suppe ist im Handumdrehen fertig und macht als echtes „One-Pot“-Gericht wenig Arbeit beim Abspülen.

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 500g Hackfleisch, gemischt
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 große Stangen Lauch
  • 1 Packung Schmelzkäse
  • 1 Becher Crème fraîche
  • ca. 700 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat nach Geschmack
  • einen Schuss Zitronensaft
  • ​Öl zum Anbraten

So gelingt die Zubereitung:

1. Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. Den Lauch säubern und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einem Top stark erhitzen. Das Hackfleisch hinzugeben und knusprig anbraten.

2. Die Zwiebeln und die Lauchringe hinzugeben und dünsten, bis sie glasig werden. Mit Gemüsebrühe ablöschen und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Am Ende Crème fraîche und Schmelzkäse einrühren.

3. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Muskat und einem Schuss Zitronensaft abschmecken. Fertig ist die Käse-Lauch-Suppe!

Unser Tipp: Solllten Reste übrig bleiben, eignen sich diese auch wunderbar als Nudelsoße. Dafür müsst ihr die Suppe einfach erneut aufkochen und noch einmal etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die abgekühlte Suppe stellt ihr dann über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag ist die etwas dickere Suppe aufgewärmt die perfekte Ergänzung für ein leckeres Nudelgericht – schnell und lecker!

Noch mehr Suppenglück: 5 schnelle Suppen für den Feierabend

Viel Erfolg beim Nachkochen und Probieren. Ein Foto eurer leckeren Käse-Lauch-Suppe könnt ihr uns auch gerne bei Instagram schicken – guten Appetit!