Veröffentlicht inMode & Beauty, Styling-Tipps

Schuh-Hack: Damit bekommt ihr Stiefel schneller trocken

Diese eine Produkt solltet ihr zum Schuhe Trocknen unbedingt aufheben.
Diese eine Produkt solltet ihr zum Schuhe Trocknen unbedingt aufheben. Credit: Getty Images

Nasse Stiefel? Mit diesem Produkt werden eure Schuhe ratzfatz wieder trocken. Und wir sind uns sicher: Ihr habt das kleine Helferlein sicher bereits zu Hause. Wir erklären euch, wie der Trick funktioniert.

Schuh-Hack: Damit bekommt ihr Stiefel schneller trocken

In der kalten Jahreszeit macht das Schmuddelwetter unseren Stiefeln und Boots ziemlich zu schaffen. Nach einem ordentlichen Regenschauer oder einem spontanen Wintereinbruch sind die Schuhe oft total durchnässt. Und was tun wir dann? Wir stellen sie in der Nähe der Heizung auf oder rücken ihnen mit dem Föhn zu Leibe.

Da das jedoch für die empfindlichen Materialien gar nicht gut ist, muss eine andere Lösung her. Hierzu gibt es zum Glück einen viel einfacheren Trick, um Stiefeletten und Co schneller wieder trocken zu bekommen. Und das auf ganz schonende Art und Weise, die eurem Schuhwerk nix anhaben kann.

Wir zeigen euch, wie der Trick funktioniert und welches Produkt ihr dazu benötigt.

Nasse Schuhe trocknen: Damit geht es ganz einfach

Mal ehrlich: Die meisten Schuhe sind entweder schön ODER wetterfest. Beides in einem gibt es irgendwie nicht. Hat uns also unerwartet ein Regenschauer getroffen, ist das nervig und unangenehm. Zuhause heißt es dann: Raus aus den nassen Schuhen und rein in die Kuschelsocken. Aber wie bekommt man die feuchten Stiefel jetzt wieder trocken, sodass sie am nächsten Tag wieder einsatzbereit sind?

Lies auch: Schuhe stinken: Die besten Tipps und Hausmittel gegen schlechte Gerüche

Ganz einfach: Um den Schuhen schnell die Feuchtigkeit zu entziehen, benötigt ihr mehrere Silica-Gel-Beutel. Silica, was? Na, die kleinen weißen Päckchen, die oft dem Verpackungsmaterial neuer Produkte beiliegen. Sicher habt ihr euch auch schon mal gefragt, was das ist und warum sie bei neuen Sachen immer dabei sind.

Silica-Gel-Päckchen solltet ihr für euren Haushalt aufheben.
Offenes Silica-Tütchen mit kleinen Kugeln. Credit: Getty Images

Genau genommen sind Silica-Gel-Tütchen kleine Trocknungsbeutel, gefüllt mit Kieselgel. Die enthaltenen Kügelchen können die Feuchtigkeit der Umgebung aufnehmen – mit bis zu 40 % ihres Eigengewichts. So schützen sie die Materialien vor eindringender Nässe und vor Schimmelbildung.

Und genau das machen wir uns jetzt beim Trocknen unserer Schuhe zunutze. Genial! Das Aufheben der Mini-Trocknungsbeutel lohnt sich also.

Keine Silica-Gel-Säckchen am Start? Hier bei Amazon könnt ihr welche nachshoppen.*

Schuhe trocknen mit Silica-Gel-Tütchen: So geht‘s

Um eure Stiefel mit den kleinen Tütchen wieder trocken zu bekommen, steckt einfach mehrere Beutel in die einzelnen Schuhe. Dort können sie über Nacht die Feuchtigkeit aufnehmen. In den meisten Fällen sind eure Boots am nächsten Morgen wieder trocken und bereit zum Tragen. Ihr braucht eure Stiefel also gar nicht in der Nähe der Heizung aufstellen.

Falls ihr das jedoch zusätzlich tun möchtet, achtet auf etwas Abstand zwischen Heizung und Schuhwerk und dreht den Thermostat nicht zu doll auf.

Auch interessant: Diese genialen Schuh-Hacks machen dein Leben leichter

Wir hoffen, wir konnten euch mit unserem Trick dabei helfen, eure Schuhe schneller wieder trocken zu bekommen. Für noch mehr Ideen und Haushaltstipps schaut regelmäßig auf gofeminin.de vorbei! Gerne könnt ihr uns auch auf Facebook und Instagram von euren genialen Life-Hacks berichten.