Veröffentlicht inLifestyle, Reise

Halloween: Die Top 10 der gruseligsten Orte in Deutschland!

Halloween: Die Top 10 der gruseligsten Orte in Deutschland!
Halloween: Die Top 10 der gruseligsten Orte in Deutschland! Credit: Getty Images

Viele freuen sich wieder auf die gruseligste Zeit des Jahres: Halloween. Die perfekte Zeit, um seine Nerven und seinen Mut mal so richtig auf die Probe zu stellen.

Inhaltsverzeichnis

Halloween: Die Top 10 der gruseligsten Orte in Deutschland!

Es ist wieder so weit: Die düsterste Zeit des Jahres steht vor der Tür. Halloween ist die perfekte Zeit für furchteinflößende Mutproben, die den Nervenkitzel mal so richtig herausfordern. Wer aber nicht bloß um die Häuser ziehen oder Horrorfilme schauen möchte, sollte die gruseligsten Orte Deutschlands besuchen. Hinter ihnen verbirgt sich meist eine schaurige Geschichte, die man sonst nur in einem Gruselfilm vermuten würde. Vor allem Geister sollen hier herumspuken. Diese Orte sind garantiert nichts für schwache Nerven.

Lese-Tipp: Herbst-Wanderung: Die 5 schönsten Wälder Deutschlands!

Das Domslandmoor – Windeby in Schleswig-Holstein

Bereits der Anblick der Moorlandschaft Windeby lässt einem den Atem stocken. Sie befindet sich in einer verlassenen Gegend und ist oft vor allem zu früher und später Stunde mit dichten Nebelschwaden bedeckt, die eine unbehagliche Atmosphäre vermitteln. Zudem soll es hier einen grausamen Leichenfund gegeben haben. Zunächst ging man von einem getöteten Liebespaar aus, später stellte sich jedoch heraus, dass die Leiche bereits 300 Jahre zuvor starb.

Moorlandschaft im Nebel Credit: Getty Images

Schlosshotel Waldlust in Freudenstadt

Das einst sehr noble Schloss in Freudenstadt wurde im Jahr 1902 eröffnet, verwandelte sich aber nach dem 2. Weltkrieg in ein Lazarett, in dem viele Menschen ihr Leben ließen. Die Geister dieser Menschen sollen dort bis heute ihr Unwesen treiben. Es liegt sehr abgelegen in einer Gegend, fernab vom alltäglichen Menschentrubel. Wer dieses Schloss besucht, braucht ein ganz schön dickes Fell und eine ordentliche Portion Mut.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Haus Fühlingen bei Köln

Auch im Haus Fühlingen bei Köln sollen so einige Geister herumspuken. Nach einer blutigen Ritterschlacht im Jahr 1288 sollen hier unzählige Menschen umgekommen sein. Zudem seien hier drei Selbstmorde begangen worden. Der letzte war erst vor 15 Jahren im Jahr 2007. Zwei Jugendliche hatten einen leblosen Mann im ersten Stock des Gebäudes gefunden. Die Polizei bestätigte später, dass es sich um einen Mann aus Seeberg handelte, der sich im Haus Fühlingen das Leben nahm.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Im Video: Gläserrücken & Ouija-Board: Hokuspokus oder Stimmen aus dem Jenseits?

Halloween: Die Top 10 der gruseligsten Orte in Deutschland!

Südwestfriedhof Stahnsdorf

Der Friedhof von Stahnsdorf in Brandenburg erinnert an den finsteren Horrorstreifen „Friedhof der Kuscheltiere“ von Stephen King. Er gehört mit einer Fläche von rund 200 Hektar zu den Top 10 der größten Friedhöfe weltweit. Die alten Grabsteine und die knarzenden Bäume, die den Friedhof umgeben, sorgen für eine düstere Atmosphäre. Vor allem die Seelen der Soldaten, die hier begraben liegen, sollen laut Spaziergängern hier ihr Unwesen treiben. Mehrere berichteten, sie haben sich auf dem Friedhof beobachtet gefühlt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auch interessant: Mumien-Würstchen: Witzige Snack-Idee für die Halloweenparty

Die Geistervilla von Verden

Schon der Anblick der Geistervilla in Verden lässt einem unbehaglich zumute werden. Das augenscheinlich kurz vor dem Zerfall stehende Gebäude lockt immer wieder Jugendliche für Mutproben zu sich. Auch Geisterjäger fanden ihren Weg in die Villa und berichteten von paranormaler Energie, die es hier geben soll. Immer wieder sollen hier schwarze Messen abgehalten werden, die an düstere Gruselgeschichten erinnern.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Weitere düstere Orte in Deutschland:

  • Gespensterwald in Nienhagen
  • Pflegeanstalt Waldniel-Hostert in Schwalmtal
  • U-Boot-Bunker Valentin in Bremen
  • Verbotene Stadt in Wünsdorf
  • Teufelsberg in Berlin