Veröffentlicht inLiebe & Psychologie, Mein Leben

Unabhängige Frauen: So unterscheiden sie sich von anderen

© Adobe Stock

Diese 5 Dinge unterscheidet unabhängige Frauen von anderen

Wenn diese Anzeichen auf dich zutreffen, kanst du dir sicher sein, dass du ein unabhängiges Leben führst.

Immer mehr Frauen wollen selbstbestimmt und unabhängig sein. Doch was machen sie anders? Wir verraten es euch.

Unabhängige Frauen verkörpern Stärke, Selbstvertrauen und Entschlossenheit. Sie lassen sich von Rückschlägen nicht entmutigen und sind eine Inspiration für ihre Umgebung, da sie die Kraft haben, Hindernisse zu überwinden und ihre eigenen Wege zu gestalten. Wir zeigen dir, welche Dinge sie dabei niemals tun würden und was unabhängige Frauen ausmacht. 

1. Sich von gesellschaftlichem Druck leiten lassen

Unabhängige Frauen folgen ihren eigenen Überzeugungen und Werten, anstatt sich von gesellschaftlichem Druck oder Normen fremd bestimmen zu lassen. Sie treffen Entscheidungen basierend auf ihren eigenen Überlegungen und Zielen und halten nichts davon, ihr Leben so zu leben, wie es die Gesellschaft oder ihre Mitmenschen von ihnen verlangen.

Lesetipp: So nimmst du Dinge nicht mehr so persönlich

2. Sich in ungesunden Beziehungen aufhalten

Unabhängige Frauen sind sich selbst stets genug und würden lieber allein sein, als sich in ungesunden Beziehungen aufzuhalten. Sobald sie in einer Beziehung nicht die Liebe, Unterstützung und den Respekt bekommen, den sie verdienen und selber geben, suchen sie schnell das Weite.

Dabei ist ihnen egal, wie lange es dauern wird, bis sie die richtige Person gefunden haben. Sie bleiben lieber allein, als sich mit wenig zufriedenzugeben.

3. Sich finanziell von anderen abhängig machen

Finanzielle Unabhängigkeit ist für viele unabhängige Frauen unglaublich wichtig. Selbst wenn es heißt, dass sie mehreren Jobs gleichzeitig nachgehen müssen. Das tun unabhängige Frauen lieber, als sich selbst in eine Position zu bringen, in der sie sich auf jemand anderen verlassen müssen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Tipp: Wenn du noch mehr über Unabhängigkeit lernen willst und dein Selbstbewusstsein stärken möchtest, empfehlen wir dir das Buch „Entfessle dein wahres Ich“ von Katja Garcia (hier bei Amazon bestellen*).

4. Sich von Angst leiten lassen

Fast jeder Mensch hat Angst vorm Scheitern. Bei einigen geht diese Angst allerdings so weit, dass sie sich nie trauen, etwas Neues auszuprobieren. Auch unabhängige Frauen sind nicht immun dagegen und es bedeutet nicht, dass sie vor nichts Angst haben.

Sie lassen sich aber nicht von ihrer Angst leiten. Stattdessen blicken sie ihrer Angst in die Augen und haben stets den Mut, sich Herausforderungen zu stellen.

Auch lesen: Politischer Modetrend – Warum Statement-Shirts mehr sind als nur Kleidung

FEMALE FUTURE FORCE DAY: 21. Oktober 2023 in der Arena Berlin 

Euch erwarten spannende Programmpunkte zu einem der wichtigsten Themen unserer Zeit. Unter dem Leitsatz „The future is Equal“ wird es auf dem FEMALE FUTURE FORCE DAY 2023 um Gleichberechtigung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft gehen.  

Alle Infos findet ihr dazu hier bei Edition F.  

5. Sich auf andere verlassen

Unabhängige Frauen vertrauen und respektieren sich selbst genug, um zu wissen, dass ihr Selbstwert nicht von anderen Menschen abhängt. Wenn sie mit Unsicherheiten zu kämpfen haben, arbeiten sie lieber an sich selbst, anstatt nach Bestätigung von anderen zu suchen.

Affiliate-Link