Veröffentlicht inMake-up & Pflege, Mode & Beauty

Laut Studie: Diese Lippenstiftfarbe lässt dich sofort viel jünger aussehen

© Getty Images

Diese Lippenstiftfarbe lässt dich jünger aussehen

Mit der richtigen Lippenstiftfarbe kannst du dich ein paar Jahre jünger schummeln. Um welche Farbe es sich handelt, haben französische und amerikanische Wissenschaftler*innen herausgefunden.

Ein wenig Farbe auf den Lippen lässt uns gleich viel frischer und strahlender aussehen. Und nicht nur das. Wusstest du, dass es eine Nuance gibt, die uns viel jünger aussehen lassen soll? Welche Lippenstiftfarbe diese Zauberkraft für sich beansprucht, verraten wir dir.

Dass wir altern, ist ein natürlicher Prozess. Stoppen können wir ihn nicht – wollen wir auch gar nicht. Aber wir können versuchen, ihn zu verlangsamen. Und dagegen, möglichst lange frisch und vital auszusehen sowie lange gesund und fit zu bleiben, spricht doch wohl überhaupt nichts.

Womit wir beim großen Thema Anti-Aging wären. Um den Alterungsprozess hinauszuzögern, gibt es jede Menge Ratgeber, Mittelchen und natürlich Kosmetika. Der Markt mit Anti-Aging-Cremes boomt. Fitness und gesunde Ernährung gehören zum hippen Lifestyle. Und Kleidung, Frisuren oder Make-up, die uns jünger aussehen lassen sollen, werden fleißig getestet.

Da kommt uns dieser Trick gerade recht: Wusstest du, dass uns roter Lippenstift jünger wirken lassen soll? Das ergab jedenfalls eine Studie.

Lies auch: Laut einer Studie sollen Frauen ab diesem Alter nur noch Kurzhaarfrisuren tragen

Deshalb soll uns roter Lippenstift jünger wirken lassen

Eine Studie hat herausgefunden: Rote Lippen lassen uns ein paar Jahre jünger wirken. Also, schnell den roten Lippenstift rausholen und die Lippen fleißig damit bepinseln.

Aber weshalb haben gerade rote Lippen diesen Effekt? Das erklären die Wissenschaftler*innen in ihrem Bericht, der 2013 im POL Journal veröffentlicht wurde, ausführlich.

Versuchen wir es mal so unkompliziert, kurz und knapp wie möglich zu halten. Die Wissenschaftler*innen stellen in ihrem Bericht fest, dass viele verschiedene Gesundheits- und Umweltfaktoren dazu beitragen, ob wir alt oder jung aussehen. Zum Beispiel lassen uns, so heißt es unter anderem, Falten oder eine schlaffe Gesichtshaut älter wirken.

Auch interessant: Jeder trägt jetzt „Lip Bloss“: So schöne Lippen hattest du noch nie

Ob wir alt oder jung aussehen, hängt auch mit dem Gesichtskontrast zusammen

Ein weiterer Aspekt, der bei der Alterswahrnehmung eine Rolle spielt, sei auch der Gesichtskontrast. Unter dem Gesichtskontrast verstehen die Expert*innen den Helligkeitskontrast zwischen den Augen und der umgebenen Haut und den Lippen. Je älter wir werden, wird in der Studie festgestellt, desto weniger ausgeprägt ist dieser Kontrast. Speziell an den Lippen betreffe dies übrigens den Rot-Grün-Kontrast. Das heißt also auf den Punkt gebracht: Je weniger stark der Gesichtskontrast ist, umso älter sehen wir aus.

Und jetzt kommt es: Eine Möglichkeit, den Gesichtskontrast zu stärken und jünger auszusehen, besteht darin, Lippenstift zu tragen. Und zwar nicht irgendeinen, sondern eben roten Lippenstift.

Infos zur Studie:

Die Studie wurde im März 2013 veröffentlicht und von zwei Mitarbeiter*innen des Chanel Hautforschungszentrums in Paris/Frankreich sowie einem Mitarbeiter des Gettysburg Colleges in Pennsylvania/USA durchgeführt.

Um einen Zusammenhang zwischen Alterswahrnehmung und Gesichtskontrast festzustellen, haben die Wissenschaftler*innen nur Frauen mit kaukasischer Herkunft im Alter von 20 bis 69 Jahren mit in ihre Studie aufgenommen.

Affiliate-Link