Veröffentlicht inBeziehung, Liebe & Psychologie

Erstes Date in Sicht? 4 Gründe, warum du die Finger von seinem Profil lassen solltest

© Adobe Stock

Deshalb solltest du dein erstes Date nicht auf Social Media stalken

Diese 4 Gründe sprechen dafür, die Finger von seinem oder ihrem Profil zu lassen

Kaum lernt man jemanden kennen, greifen viele sofort zum Handy und durchforsten Instagram, Facebook & Co. Allerdings ist das nicht immer eine gute Idee.

Da uns heutzutage aller Art von sozialen Netzwerken zur Verfügung stehen und so gut wie jede*r mindestens ein Profil auf Facebook, Instagram und Co. besitzt, liegt es nahe, dass man vor dem ersten Treffen einen kleinen Hintergrundcheck durchführt und das Profil des Dating-Partners oder der Dating-Partnerin etwas genauer unter die Lupe nimmt.

Warum du das allerdings lieber nicht tun solltest, verraten wir dir hier. 

1. Du nimmst dir die Spannung

Erste Dates sind immer aufregend. Wenn du dir aber schon vorab ein Bild machst und alles über deine*n Dating-Partner*in herausfindest, wo bleibt da die Spannung und welche Fragen kannst du überhaupt stellen? Du weißt schließlich schon fast alles und beraubst dich selbst der ganzen Aufregung und Vorfreude. 

Wer mag außerdem nicht das Glücksgefühl, wenn man während eines gut laufenden Gesprächs ganz unerwartet herausfindet, dass man etwas gemeinsam hat und dann miteinander darüber spricht? Ist es nicht schöner, wenn ihr das bei einem Date herausfindet, anstatt du allein vor deinem Handy?

Lesetipp: Mit diesen 7 Tipps verliebt sich dein Date sofort

2. Du bildest dir schon eine Meinung

Vor allem Männer sind, was ihr Facebook oder Instagram-Profil angeht, nicht so bedacht wie Frauen und haben oftmals noch Bilder oder Statusmeldungen von 2012 in ihrem Profil, die sie heutzutage vielleicht nicht mehr so posten würden. Es wäre also schade, wenn du dir Beiträge durchschaust und dir bereits ein Urteil bildest, ohne die Person richtig kennengelernt zu haben.

3. Du könntest einen falschen Eindruck machen

Einigen Menschen ist es vielleicht egal, dass du bereits einen Blick auf ihr Profil erhascht hast, andere wiederum könnten es als unangenehm empfinden, dass du gerne herumschnüffelst. Selbst dann, wenn deine Absichten harmlos sind.

Auch lesen: Mixed Signals? So erkennst du, ob dein Date „Orbiting“ mit dir betreibt

4. Du musst dich verstellen

Angenommen, du möchtest nicht als übertrieben neugierig herüberkommen, bedeutet das, dass du so tun musst, als ob du noch nichts über deine*n Dating-Partner*in weißt und dich dadurch verstellst. Du nimmst deinem oder deiner Dating-Partner*in die Chance weg, dich auf authentische Weise kennenzulernen.

FEMALE FUTURE FORCE DAY 2023

Was hat unsere patriarchale Prägung mit den Entscheidungen zu tun, die wir in der Liebe treffen?

Beim FFF-DAY diskutieren Stefanie Knaab, Emilia Roig, Madita Oeming und Josephine Apraku über das gesellschaftliche Bild der Frau, Gewalt gegen Frauen, das Stigma gegenüber Pornografie, Tabus um Masturbation und sexuelle Fantasien und das Machtgefälle in Beziehungen. -> Alle Infos findet ihr hier bei Edition F.