Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Viel besser als Eierpunsch: Rezept für einen himmlischen Weihnachtscocktail mit Eierlikör

Weihnachtscocktail mit Eierlikör
Weihnachtscocktail mit Eierlikör Credit: GettyImages

Auf der Suche nach einem festlichen Drink für die Adventszeit? Dann probiert unseren himmlisch leckeren Weihnachtscocktail mit cremigem Eierlikör. Hier kommt das einfache, aber geniale Rezept!

Was gibt es Schöneres, als sich an einem kalten, ungemütlichen Wintertag mit einer Decke auf die Couch zu kuscheln und einen köstlichen, warmen Drink zu schlürfen? Damit es dabei nie langweilig zugeht in Glas oder Tasse, stellen wir euch heute etwas ganz besonders Köstliches vor: unseren Weihnachtscocktail mit Eierlikör.

Eierlikör oder auch Eggnog sind ja sowieso immer eine wahre Gaumenfreude. Wir mischen den Klassiker aber noch mit weiteren Zutaten und machen ihn damit nicht nur leichter, wir verpassen ihm obendrein einen besonderen Twist.

Leckere Glühwein-Alternativen:

Im Video: So macht ihr Glüh-Gin selbst

Viel besser als Eierpunsch: Rezept für einen himmlischen Weihnachtscocktail mit Eierlikör

Weihnachtscocktail mit Eierlikör: Glücklich schlürfen im Winter

Hier landet im Glas, was zusammenpasst und obendrein einfach nach Weihnachten pur schmeckt. Warme Milch trifft auf das frische Aroma von Orange, kombiniert mit winterlichen Gewürzen aus Vanille und Zimt. Dazu der cremige Eierlikör, der zusätzlich einheizt. Das ideale Getränk für verregnete oder gar verschneite Abende.

Und diese Zutaten braucht ihr:
Für 4 Portionen:

  • 500 ml Milch
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • 1 Vanilleschote
  • 80 g Zucker
  • 250 ml Eierlikör
  • 4 EL brauner Zucker, für die Deko
  • 1 TL Zimt, für die Deko
  • 4 Zimtstangen, für die Deko

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Im ersten Schritt die Milch in einen kleinen Topf gießen. Den Abrieb einer Bio-Orange hinzufügen und das Ganze bei mittlerer Flamme erhitzen. Aufgepasst: Kochen sollte das Ganze nicht. Währenddessen das Mark einer Vanilleschote auskratzen und zusammen mit dem Zucker in den Topf geben.

2. Sobald alles heiß ist, kann auch der Eierlikör eingerührt werden. Nochmals vorsichtig erhitzen.

3. Die Ränder von vier hitzebeständigen Gläsern leicht anfeuchten und die Ränder in eine Mischung aus braunem Zucker und Zimt tunken, damit der hübsche Glasrand entsteht. Eine Zimtstange in jedes Glas geben und das heiße Getränk gleichermaßen aufgießen. Mit seiner warmen Cremigkeit wird der Weihnachtscocktail eure Gäste garantiert begeistern!

Tipp: Wer mag, kann das Getränk zusätzlich noch mit geschlagener Sahne garnieren. So hat das Ganze beinahe schon einen Dessert-Charakter.