Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Pumpkin Spice Latte: 3 einfache Rezepte für das ultimative Herbstgetränk

Pumpkin Spice Latte in Glas.
Im Herbst ein Muss: Der Pumpkin Spice Latte. Credit: Adobe Stock

Mit dem ersten Pumpkin Spice Latte wird offiziell der Herbst eingeläutet – zumindest wenn es nach uns geht! Wir verraten euch, wie ihr das Kult-Getränk ganz einfach selbst macht.

Jedes Jahr wünsche ich mir die Herbstzeit sehnlichst herbei. Aber nicht nur, weil ich das bunte Laub so liebe, sondern auch, weil es dann endlich wieder in fast jedem Café den Pumpkin Spices Latte zu kaufen gibt. Das Kult-Getränk wärmt die Seele, ist wunderbar süß und gleichzeitig würzig, dank herbstlicher Gewürze wie Zimt, Nelken, Muskat und Kürbis.

Auch lecker im Herbst: Super fluffige Kürbisschnecken

Doch auf Dauer kann das Heißgetränk vom Café ganz schön ins Geld gehen. Wie gut, dass ihr euch einen leckeren Pumpkin Spice Latte auch ganz einfach Zuhause machen könnt (und zwar das ganze Jahr über!). Ihr braucht nur ein paar einfache Zutaten und garantiert keine Barista-Qualitäten. Hier gibt es gleich 3 einfache Rezepte.

Darf ich kalten Kaffee wieder aufwärmen?

Mit einer heißen Tasse Kaffee in der Hand und dem Duft der Bohne in der Nase kann der Tag beginnen! Traurig nur, wenn der Kaffeegenuss durch den Alltag unterbrochen wird und der Wachmacher abkühlt. Darf man kalten Kaffee dann eigentlich einfach wieder aufwärmen?

Pumpkin Spice Latte: Einfaches Rezept aus 3 Zutaten

Auf den gängigen Food-Seiten stößt man auf unzählige Rezepte für den angeblich perfekten Pumpkin Spice Latte. Am einfachsten und schnellsten gelingt das herbstliche Heißgetränk mit einem Pumpkin Spice Sirup.

Diese Zutaten benötigt ihr:

  • 1 Tasse Milch (250 ml)
  • 1 Espresso
  • 3 TL Pumpkin Spice Sirup (hier bei Amazon)*

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Milch in einem Topf erhitzen und anschließend aufschäumen. Am einfachsten funktioniert das mit einem elektrischen Milchaufschäumer. Die meisten Geräte schäumen die Milch nicht nur auf, sondern erhitzen sie auch, sodass ihr den ersten Step einfach überspringen könnt.

> Hier könnt ihr einen hochwertigen Milchaufschäumer bei Amazon shoppen.*

2. In der Zwischenzeit Espresso zubereiten und ihn in ein Glas oder eine Tasse geben. Nun den Pumpkin Spice Sirup hinzufügen und mit dem Kaffee verrühren.

3. Jetzt nur noch den warmen Milchschaum hinzugeben und alles miteinander verrühren. Wer mag, kann den Pumpkin Spice Latte noch mit Sahne und Gewürzen wie Zimt oder Nelken toppen. Super schnell und so lecker!

Rezept-Tipp: Pumpkin Pie: Bestes Rezept für amerikanischen Kürbiskuchen

Pumpkin Spice Latte: Der Klassiker mit Kürbispüree

So ein Pumpkin Spice Latte mit Sirup und Sahne ist wirklich köstlich, der Klassiker wird allerdings mit Kürbispüree und frischen Gewürzen zubereitet.

Das Püree könnt ihr entweder selber machen (dazu z. B. einen Hokkaido-Kürbis schälen, würfeln, weich kochen, abgießen und pürieren) oder ihr benutzt fertiges Kürbispüree, wie dieses von Amazon.*

Diese Zutaten benötigt ihr:

  • 3 TL Zimtpulver
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 2 TL Muskatnusspulver
  • 1 Espresso
  • 1 EL Agavensirup
  • 1 EL Kürbispüree
  • 1 Tasse Milch (250 ml)

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Zimt, Nelken-, Ingwer- und Muskatpulver grob vermengen. Einen Esslöffel der Gewürzmischung in eine kleine Schüssel geben und den Agavendicksaft hinzufügen. So lange rühren, bis ein gleichmäßiger Sirup entsteht.

2. Espresso in ein Glas oder in eine Tasse geben und den Sirup hinzufügen. Kürbispüree ebenfalls in die Tasse geben und gut mit dem Espresso vermischen.

3. Milch erwärmen, aufschäumen und dann in die Tasse geben. Wer mag, kann den Pumpkin Spice Latte nun noch mit etwas Zimt garnieren.

Schneller Pumpkin Spice Latte mit Gewürzpulver

Super schnell gemixt und perfekt, um dem schnellen Morgenkaffee eine Prise Herbst-Magie zu verleihen. Auch mit diesen drei Zutaten zaubert ihr euch einen leckeren Pumpkin Spice Latte.

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Die Milch erwärmen und aufschäumen.

2. Espresso aufkochen und danach direkt mit dem Gewürzpulver verrühren. Wer möchte, kann seinen Kaffee jetzt noch mit Zucker süßen.

3. Dann den Milchschaum zum Espresso gießen und genießen!

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass dir das Rezept gefällt, und wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreib uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*