Veröffentlicht inKochen & Backen

Lillet Spritz mit Holunder und Gurke – als Aperitif oder Cocktail genießen

Ein Glas mit dem Lillet Spritz auf einem braunen Tisch mit dunkelbraunem Hintergrund sehr nah dran fotografiert.
Der perfekte Drink, um es sich im Sommer auf der Terrasse gut gehen zu lassen: Lillet Spritz. Credit: Shutterstock / gostua

Klassiker wie Aperol Spritz und Co. kriegen insbesondere diesen Sommer richtig starke Konkurrenz. Der Lillet Spritz kann da locker mithalten.

Es ist purer Sommer und überall auf den Außenterrassen der Bars und Restaurants in Deutschland sieht man immer mehr kultige Spritz-Getränke, die versuchen, auf das Level von Aperol-Spritz und Co. zu kommen. Einer von ihnen ist der Lillet Spritz.

Probiert auch: Limoncello-Spritz ist unser neuer Lieblings-Aperitif

Auf der Liste der aktuellen Trendgetränke zum Mischen ist eben auch immer wieder Lillet. Angefangen mit dem Hype um Wildberry-Lillet, gibt es nun auch diverse andere leckere und spritzige Drinks mit dem aus Frankreich stammenden fruchtig-süßlichen Aperitif, dessen Geschmack auf Orangen und exotischen Zitrusfrüchten basiert.

Diese 3 Fehler machen die meisten bei Aperol Spritz

Was wäre der Sommer ohne Aperol Spritz? Wer sich den Drink am liebsten selbst mixt, begeht oft einen dieser drei typischen Fehler.

Lillet Spritz: Sommerdrink mit Trendfaktor und Stil

Für den Lillet kommt in diesem Fall nur Lillet Blanc infrage. Falls es diesen nicht im Supermarkt gibt, schmeckt es auch gut mit einem anderen Aperitif auf Weißwein-Basis.

Holundersirup und knackige Gurke bringen die Frische direkt in das Glas, um dich im Sommer abzukühlen. Die Holunderblütenzeit ist zwar wieder etwas her, aber wusstest du eigentlich, dass man auch frittierte Holunderblüten essen kann? Doch zurück zum Lillet Spritz.

Diese Zutaten braucht ihr für 1 Glas:

Und so einfach ist der Lillet Spritz gemixt:

1. Den Lillet Blanc in ein gekühltes Glas geben und mit Holunderblütensirup aufgießen. Ein Stück Gurke längs schälen und eine Scheibe quer ins Glas geben. Eine runde Gurkenscheibe zur Deko beiseite legen.

2. Eiswürfel in das Glas geben und einmal sanft verrühren. Dann nur noch mit Prosecco und sprudelndem Wasser aufgießen und mit der Gurkenscheibe und etwas Minze dekorieren.

Rezept-Tipp: Sarti Spritz ist der neue Trend-Aperitif des Sommers

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link