Veröffentlicht inHaare & Frisuren, Mode & Beauty

Frisuren-Problem: Mit diesem Styling-Trick sitzt der Pony einfach immer gut

Junge Frau mit Pony-Frisur und Beach Waves.
Haarstyling für den Pony: Deshalb ist der Bangs-Hack so genial Credit: Getty Images

Euer Pony macht einfach, was er will? Schluss damit, denn wir haben einen genialen Styling-Tipp für euch entdeckt. Wie’s funktioniert? Hier entlang.

Schaut man auf die aktuellen Frisurentrends, ist euch bestimmt auch aufgefallen: Der Pony ist zurück! Von Curtain Bangs bis hin zum ultramini Micro-Pony sind die kurzen Strähnchen an der Stirn wieder total angesagt.

Doch so cool die Strähnchen auch sind, sie bringen auch einige Nachteile mit sich. Mal hängen sie einem ins Auge und versperren die Sicht. Oder Wind und Wetter sorgen dafür, dass die Härchen wild durcheinandergewirbelt werden. Selbst mit Haarspray wird es dann schwer, den Pony zu bändigen. Arg!

Doch wo ein Frisuren-Problem, da findet sich auch eine Lösung bzw. ein passender Styling-Hack dazu. Erfahrt hier, was sich die TikTok-Community hat einfallen lassen, damit der Pony einfach immer richtig sitzt. Der Tipp ist auf jeden Fall ebenso genial, wie verrückt.

Haar-Botox: Die neue Verjüngungskur für die Haare?

Botox haben sicherlich alle schon mal gehört. Doch was verbirgt sich hinter dem neuesten Trend Haar-Botox? Wir klären auf, worum es bei der Beauty-Behandlung geht.

Styling-Tipp: Wie hält der Pony den ganzen Tag?

Bei meinem letzten Besuch im Haarstudio entschied ich mich spontan dazu, meinem Bob ein kleines Upgrade zu verpassen. Schnipp, schnapp, und schon kann eine kleine Veränderung in Form eines Ponys den gesamten Look verändern. Doch wie bleibt der Pony möglichst an Ort und Stelle?

Hierfür hat die TikTok-Community eine ganz einfache Lösung: Wimpernkleber. Der skurrile „Bangs-Hack“ geht gerade vollkommen viral und durch die Decke. Anstatt nämlich dem Pony mit Haarspray zu Leibe zu rücken, werden die einzelnen Strähnen einfach mit Wimpernkleber an der Stirn fixiert.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Wer den Trick erfunden hat, ist uns nicht bekannt. Aber Fakt ist: Für alle, die mit ihrem Pony immer wieder struggeln, könnte der Trick eine geniale Lösung fürs Haarstyling sein.

Pony-Frisuren: Die Haare mit Wimpernkleber fixieren

Mit Kleber die Haare an der Stirn festkleben? Was erstmal komplett verrückt klingt, ist eigentlich ziemlich genial. Denn vertraut man den vielen Tutorials auf TikTok, scheint der Hack gut zu funktionieren. Eine Userin beschreibt ihn als absoluten Gamechanger beim Haarstyling.

So geht’s:
Style deine Haare und deinen Pony wie gewohnt. Wenn alle Strähnen an der Stirn richtig liegen, greifst du zum herkömmlichen (transparenten!) Wimpernkleber (hier bei Amazon*). Genau da, wo deine Haarspitzen die Stirn oder Schläfen berühren, trägst du etwas vom Lash-Glue auf der Haut auf und fixierst die Spitzen. Tipp: Am einfachsten funktioniert das mit Produkten mit Pinselapplikator.

Auch lesen: Nie wieder Frizz: Funktioniert der Zahnseide-Trick für glatte Haare wirklich?

Hält der Wimpernkleber-Trick, was er verspricht?

Wenn ihr den Pony mit einem Wimpernkleber fixieren möchtet, ist das ganz einfach. Ihr müsst lediglich die Spitzen an der Stirn und den Schläfen punktuell festkleben. Und das geht schneller und leichter als gedacht.
Alternativ könnt ihr euren Pony auch direkt an den Augenbrauen fixieren. Hier ist jedoch etwas Vorsicht geboten, um keine Härchen bei der Entfernung des Klebers auszureißen.

Ob der Styling-Trick für euch funktioniert, müsst ihr jedoch selbst herausfinden. Vertraut man dieser TikTokerin, scheint der Bangs-Hack jedenfalls selbst Wind und einem Powernap Stand zu halten:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Habt ihr den Wimpernkleber-Hack schon ausprobiert? Welche Beauty-Tricks könnt ihr empfehlen? Auf Instagram und Facebook könnt ihr uns gerne davon berichten. Für noch mehr Styling-Tipps und Inspirationen schaut regelmäßig auf.

Affiliate-Link