Veröffentlicht inAktuelles, Buzz

Andrej Mangold: So dramatisch war es im „Sommerhaus der Stars“

Andrej Mangold: So dramatisch war es im "Sommerhaus"
Andrej Mangold: So dramatisch war es im "Sommerhaus" Credit: Getty Images

Die Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ soll ganz schön an Andrej Mangolds Psyche gekratzt haben. Auf Instagram berichtet er von dem Drama.

Andrej Mangold (33) war in diesem Jahr mit seiner Partnerin Jenny Lange (26) eines von acht Promi-Paaren im „Sommerhaus der Stars„. Das RTL-Format wurde kürzlich abgedreht und offenbar ging es dort ganz schön zur Sache.

Dass Reality-Shows besonders mit Promis nur so strotzen vor Drama, ist nichts Neues. Zuletzt wurde uns das von den prominenten Kandidaten bei „Promis unter Palmen“ bewiesen.

Doch ein aktueller Instagram-Post des ehemaligen Bachelors Andrej macht deutlich, dass es im Sommerhaus wohl ganz besonders verrückt zuging.

Auch lesen: Sommerhaus der Stars: So hoch sind die Gagen der Promis

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Richtig an der Psyche genagt“

„Nach Ende des Projektes hat es bestimmt 2 Wochen gedauert, bis ich mich nicht mehr erschöpft gefühlt habe und nicht das Gefühl hatte den ganzen Tag schlafen zu wollen“, schreibt Andrej. „Das hat also mal so richtig an der Psyche genagt.“

Um sich von den Strapazen zu erholen, machten der Ex-Bachelor und seine Jenny erst einmal Urlaub in Kroatien und legten eine temporäre Social-Media-Pause ein. Dort ist wohl auch das Bild zum Post entstanden.

Auch lesen: „Sommerhaus der Stars“: Ausstrahlung wird verschoben

Da ist natürlich unsere Neugier geweckt. Doch TV-Zuschauer müssen sich noch bis zum Herbst gedulden. Denn erst dann soll das Sommerhaus bei RTL ausgestrahlt werden.